Sicher rudern

Sicherheitshandbuch des Deutschen Ruderverbands

Vorwort zur vierten Auflage

Die Broschüre „Bootsobleute und Steuerleute“ ist Grundlage dieser neuen Auflage. Ursprünglich vom Fachressort Wanderrudern und Breitensport herausgegeben, setzen wir die neue Auflage im Fachressort Verbandsentwicklung und Vereinsservice fort. Das Thema Sicherheit erfährt jedoch einen deutlichen Wandel in Deutschland und gewinnt zunehmend für den gesamten Rudersport an Wichtigkeit. Dies zeigt sich nicht nur durch die Verabschie- dung einer Sicherheitsrichtlinie durch den Rudertag 2014 in Berlin. Das ist ein erster und wichtiger Schritt zu einer erhöhten Sicherheit auf heimischen Gewässern. Die Rudervereine in Deutschland sollen sich mit diesem Themenkomplex auseinandersetzen und jeweils maßgeschneiderte Regelungen treffen. Dies findet bereits in vielfältiger Weise statt und es zeigt, dass sich viele Vereine sich auf den Weg gemacht haben – die große Nachfrage nach dieser Broschüre in den letzten Monaten belegt dies eindrucksvoll.

Das Ihnen nun vorliegende Sicherheitshandbuch enthält neben den bewährten Hinweisen und Regelungen eben diese neuen DRV-Richtlinien und ferner neuste Anpassungen bez. Rudern bei Kälte und Hitze der FISA und weitere Überarbeitungen und Aktualisierungen.

Aktuellste Informationen bezüglich Sicherheit auf dem Wasser kann ein gedrucktes Werk nicht liefern.

Hierfür verweise ich ausdrücklich auf www.rudern.de/sicherheit. Hier finden Sie zusätzliche Informationen, Bilder, Videos und weiterführende Internetlinks.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die an dieser Auflage mitgearbeitet haben und besonders bei denen, die die Grundlagen für die vorherigen Auflagen aus 2007 und 2010 geschaffen haben. Besonderer Dank gilt Andreas König in der Verbandsgeschäftsstelle in Hannover.

Holger Römer
Deutscher Ruderverband, Präsidium Fachressort Vereinsservice und Verbandsentwicklung

Quellen

Bundesministerium für Verkehr und digitale Intrastruktur (Hrsg.). (2015). Sicherheit auf dem Wasser. Wichtige Regeln und Tipps für Wassersportler. Berlin.

Deutscher Ruderverband (Hrsg.). (2000). Wanderrudern. Fahrtleiter und Wanderruderwart. Hannover.

Deutscher Ruderverband (Hrsg.). (2016). Ruderwettkampfregeln des Deutschen Ruderverbands. Hannover.

Graf., K. & Steinicke, D. (2015). Der amtliche Sportbootführerschein Binnen (9. überarb. Aufl.). Bielefeld: Delius Klasing.

Sicher rudern, Sicherheitshandbuch des DRV, 4. Aufl. 2015

Das Sicherheitshandbuch können Sie für 7,00 € zzgl. MwSt. und Versandkosten bei der DRV-Vertriebsstelle bestellen.

Inhalt und Sicherheitsrichtlinie (pdf)

Internet

Deutscher Ruderverband
www.rudern.de/sicherheit

Elektronischer Wasserstraßen-Informationsservice (ELWIS)
www.elwis.de

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
www.bmvi.de