Rudern gegen Krebs

Rudern gegen Krebs

Die Benefizregatta Rudern gegen Krebs ist eine Initiative der Stiftung Leben mit Krebs. Seit 2005 wird diese Regatta bundesweit in enger Kooperation mit lokalen Rudervereinen und onkologischen Therapieeinrichtungen ausgetragen.

Patienten mit einer Tumorerkrankung leiden oft unter einer stark eingeschränkten körperlichen Leistungsfähigkeit. Aktuelle Untersuchungsergebnisse belegen, dass regelmäßige sportliche Betätigung die subjektiven und objektiven Belastungen von Erkrankung und Therapie reduziert und damit günstige Auswirkungen auf den Krankheitsverlauf und die Genesung haben kann.

Die Stiftung Leben mit Krebs hat sich zur Aufgabe gemacht, therapieunterstützende Projekte zu entwickeln, zu fördern und umzusetzen - mit dem Ziel, Lebensqualität, Lebensmut und Lebensfreude von Krebspatienten entscheidend zu verbessern.

Rudern gehört zu den wenigen Sportarten, die nahezu alle Muskelgruppen beanspruchen und gleichzeitig Ausdauer, Koordination, Herz und Kreislauf trainieren. Da außerdem das Verletzungsrisiko sehr gering ist, hat Rudern einen hohen gesundheitlichen Wert. Aus diesem Grund eignet es sich besonders gut zur Rehabilitation sowie zur gesundheitlichen Prävention.

Die Termine 2016

  • 04. Juni 2016, Kiel
  • 18. Juni 2016, Magdeburg
  • 25. Juni 2016, Mainz „Narren-Cup“
  • 26. Juni 2016, Ulm
  • 13. August 2016, Celle
  • 03. September 2016, Dresden
  • 10. September 2016, Neuruppin
  • 17. September 2016, Heidelberg „Stiftungs-Cup“
  • 17. September 2016, Lübeck
  • 25. September 2016, Offenbach
  • Termin noch offen, Hamburg
  • Termin noch offen, Berlin
  • Termin noch offen, München