5 Gold-, 4 Silber- und 2 Bronzemedaillen bei U19-Weltmeisterschaften 2015

Bei den U19-Weltmeisterschaften auf dem Lagoa Rodrigo de Freitas in Rio de Janeiro (Brasilien) konnten die Boote des Deutschen Ruderverbandes 11 Medaillen errudern. Die Goldmedaille erruderten der Junioren-Zweier, Juniorinnen-Doppelzweier, Junioren-Vierer mit Steuermann, Juniorinnen-Doppelvierer und Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, die Silbermedaille errangen der Juniorinnen-Vierer, Junioren-Einer, Junioren-Doppelzweier und Junioren-Doppelvierer und die Bronzemedaille ging an den Junioren-Vierer und Junioren-Achter mit Steuermann. Einen vierten Platz belegten der Juniorinne-Einer und der Juniorinnen-Zweier. Der DRV ging, wie auch die Vereinigten Staaten von Amerika, in allen 13 Bootsklassen an den Start und konnte alle Boote für das Final A qualifizieren. Insgesamt hatten 54 Länder zu den Wettbewerben gemeldet. Die U19-Weltmeisterschaften im vorolympischen/-paralympischen Jahr sind auch das Testevent für die Olympischen und Paralympischen Spiele an selber Stelle im Jahr 2016. Aufgrund einer Windwarnung für den Samstagnachmittag und Sonntag wurden die Rennen über die Renntage zusammengeschoben, sodass die Final A alle schon einen Tag früher am heutigen Samstag stattfinden konnten.

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb

  • Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Vierer mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Gold im Juniorinnen-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Gold im Junioren-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelvierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Juniorinnen-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Doppelzweier, Foto: DRV/Seyb
Silber im Junioren-Einer, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Achter mit Steuermann, Foto: DRV/Seyb
Bronze im Junioren-Vierer, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Zweier, Foto: DRV/Seyb
Platz 4 im Juniorinnen-Einer, Foto: DRV/Seyb
Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

    Packen für die Heimreise, Foto: DRV/Woldt

Im Junioren-Einer erkämpfte sich Henrik Runge mit einem beherzten Schlussspurt die erste Medaille für Deutschland bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro. Gegen den dominierenden Italiener war in diesen Tagen und auch der gesamten Saison keine Antwort zu finden.
Henrik Runge: "500 Meter vor dem Ziel war der Australier noch vor mir. Ich tat alles, um ihn zu überholen, es war eng, aber ich schaffte es und erreichte Silber."

Im Juniorinnen-Einer erruderte Alicia Bohn einen hervorragenden vierten Platz im Finale von Rio. Der Finaleinzug war ein erster Erfolg und das Final-Resultat lässt positiv in die Zukunft blicken.

Ein packendes Rennen lieferten sich Paulina Düchting und Nora Dirks im Juniorinnen-Zweier mit ihrer Konkurrenz. Trotz hervorragenden letzten 250 Metern und kontinuierlichem Aufholen zum dritten Platz mussten sich die Sportlerinnen um einen Schlag hinter den USA mit Platz vier zufrieden geben.

Olaf Roggensack und René Schmela retteten im Junioren-Zweier einen denkbar knappen Vorsprung von 0,2 Sek vor Rumänien ins Ziel. Das bedeutet Gold für den Junioren-Zweier. Der Jubel der zahlreichen deutschen Fans auf der Tribüne war groß, als nach kurzem Warten auf das Zielfoto Deutschland als Sieger auf der Leinwand erschien.
René Schmela: "Es ist ein schönes Gefühl zu gewinnen. Es war ein cooles Rennen. Rumänien war auf den letzten 500 Metern sehr schnell. Die Bedingungen waren in Ordnung."

Johannes Lotz und David Junge lieferten sich über die Strecke einen harten Kampf mit dem Boot aus Italien und mussten sich am Ende mit Platz 2 im Junioren-Doppelzweier zufrieden geben.
Johannes Lotz: "Es war ein starkes Rennen gegen die Italiener. Sie waren am Start schnell. Danach taten wir alles um ihnen zu folgen. Allerdings schafften wir es nicht."

Einen ungefährdeten und deutlichen Sieg fuhren Annemieke Schanze und Frieda Hämmerling im Juniorinnen-Doppelzweier ein und bestätigten damit die großen Erwartungen, die an sie gestellt wurden.
Frieda Hämmerling: "Alles hat gut funktioniert. Wir waren früh in Führung und dann habe ich an die Medaille gedacht. Ich wollte nicht Zweite werden, daher habe ich immer härter weiter gekämpft."

Paula Vosgerau, Bea Bliemel, Charlotte Zeiz und Leah Labudde gewannen vor den Augen ihrer mitgereisten Eltern und Vereinsmitglieder die Silbermedaille im Juniorinnen-Vierer auf der zukünftigen Olympiastrecke. Die USA retteten ihren früh herausgeruderten Vorsprung knapp vor der deutschen Mannschaft ins Ziel.
Leah Labudde: "Wir sind glücklich eine Medaille zu haben, Silber ist großartig. Die USA waren vom Anfang an in Führung. Wir haben viele Spurts versucht, um sie einzufangen."

Der Streckenkommentator beschrieb das Boot von Michel Zoerb, Jan Ole Muchow, Jan Hennecke, Marcus Elster und Steuermann Hans William Espig um 1000-Meter-Marke als "dominant". Mit dieser sehr klaren Leistung sicherte sich der Junioren-Vierer mit Steuermann Gold auf der Lago de Freitas.
Jan Henneck: "Es war cool das Rennen von vorne anzusehen und auch mit jedem Schlag sich weiter von den anderen Mannschaften zu entfernen. Es ist irgendwie unfassbar, dass wir das Rennen so gewinnen konnten."

Der Junioren-Vierer mit Lukas Geller, Christopher Reinhardt, Johannes Rentz und Lukas Föbinger ging als Dritter über die Ziellinie. In einem wieder sehr engen Finaleinlauf musste sich die deutsche Mannschaft den Booten aus Rumänien und Großbritannien geschlagen geben. Die Freude über die gewonnene und hart erkämpfte Medaille war jedoch deutlich zu sehen.
Christopher Reinhardt: "Nach 1000 Metern war das Wasser sehr schwierig, da der Wind von der Seite kam. Wir versuchten die Rumänen noch im Endspurt zu überholten, aber wir haben es nicht geschafft."

Der Frauen-Skull-Bereich in Deutschland kann auf eine sehr positive Nachwuchssituation blicken. Wie ihre Mannschaftskollegen im Juniorinnen-Doppelzweier fuhren Lena Reuss, Katharina Börms, Franziska Kampmann und Laura Kampmann einen beeindruckenden Start-Ziel-Sieg heraus. Gold im Juniorinnen-Doppelvierer.
Laura Kampmann: "Der Start war fantastisch, wir lagen sofort in Führung. Danach ruderten wir einige Spurts in der Mitte des Rennens, Großbritannien fing einen Krebs und wir fuhren einfach weiter."

Anton Finger, Marc Weber, Ernst-Albrecht Boy und Jacob Raillon erkämpften sich einen sehr guten zweiten Platz im engen und physisch sehr starken Feld des Junioren-Doppelvierers. Im Zielbereich vor der Tribüne konnte das deutsche Boot souverän einen erneuten Spurt der Ukraine abwehren, einem Mitfavoriten um den Titel.
Anton Finger: "Wir hatten einen schnellen Start und die ersten 1000 Meter waren großartig. Großbritannien war sehr stark. Wir kämpften bis zum Ziel und haben Jahre auf diesen Moment gewartet."

Marieluise Witting, Janina Arndt, Christina Berchtold, Ella Cosack, Isabelle Hübener, Carolin Dörfler, Franziska Ott, Carolin Dold und Steuerfrau Lynn Artinger ruderten technisch gut über die 2000-Meter-Strecke und sicherten sich mit einem klug herausgerudertem Vorsprung Gold im Juniorinnen-Achter mit Steuerfrau.
Marieluise Witting: "Es ist wirklich großartig. Wir dachten, wir wären nicht gut am Start, aber wir waren danach in Führung. Es war einfach großartig und wir hatten viel Spaß!"

Friedrich Dunkel, Nils Kocher, Johannes Fischer, Benjamin Leibelt, Lars Lorch, Marc Kammann, Lars Höpken, Max Reichelt und Steuermann Philipp Baumgard hatten hohen Erwartungen an das Final A des Junioren-Achters mit Steuermann. Ersatzgeschwächt ging das Boot an den Start. Am Vormittag musste Alexander Vollmer aus medizinischen Gründen durch Lars Höpken ausgetauscht werden. Die Mannschaft zeigte ein beherztes und kämpferisch erstklassiges Rennen. Auf den letzten 100 Metern setzten sie sich knapp vor Italien durch. Der Überraschungssieger des letzten Rennens der Regatta war Niederlande.
Nils Kocher: "Es war ein enges Rennen. Wir trainierten für diesen Moment. Es ist schön, eine Medaille zu bekommen. Wir sind glücklich."

Eine Herausforderung stellten die Windbedingungen bei einigen Rennen dar. Wechselnde Windrichtungen machten es den Mannschaften nicht einfach. Umso beachtlicher sind die erzielten Leistungen. Mit 5 Gold-, 4 Silber-, 2 Bronzemedaillen und 2 vierten Plätzen hat die Mannschaft ein beeindruckendes Gesamtergebnis erzielt. Herzlichen Glückwunsch!

Dateien:
RO0000Y08_C74A_20150808_1_.pdf128 K