Vereinsberatung Internationale Jugendarbeit

Deutsch-Französischer Leistungssportaustausch 2021

Internationale Jugendaustausch-Begegnungen ermöglichen Kinder und Jugendlichen die Auseinandersetzung mit einer anderen Kultur und Sprache. Sie bieten Raum für neue Perspektiven und die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Verknüpft mit dem gemeinsamen Sporttreiben entstehen neue Freundschaften und Wege der Kommunikation. Sport als universelle Sprache eröffnet hier viele Möglichkeiten. 
Die DRJ möchte gemeinsam mit der DSJ ihren Rudervereinen das notwendige know-how an die Hand geben, damit alle interessierten Vereine die Möglichkeit haben sich in der internationalen Jugendarbeit zu engagieren. Die Basis bildet hierfür eine Workshopreihe mit den Informationen zu verschiedenen Schwerpunktländern (Frankreich, Polen, Griechenland) und Fördermöglichkeiten für EU und nicht-EU Länder. Darauf aufbauend folgen dann Workshops zur Programmgestaltung und Antragsstellung. Abgerundet wird das Programm von individuellen Sprechstunden und dem Aufbau eines Netzwerkes für Akteure der internationalen Jugendarbeit. 

Workshoptermine

Im Moment gibt es keine Workshops zur internationalen Jugendarbeit im Sport. Solltet ihr dennoch Interesse haben schreibt mir gerne eine Mail mit euren Fragen oder meldet euch zu unserem Newsletter an.
 

Wir freuen uns auf viele Interessierte und hoffen so 2022 viele Kinder und Jugendliche in Bewegung zu erleben!

Anmeldung zum Newsletter

Habt ihr Interesse an internationalen Begegnungen und möchtet euch mit anderen Interessierten vernetzen? Dann meldet euch zu unserem neuen Newsletter für die internationale Jugendarbeit im Rudersport an.

Kurzzusammenfassungen nach Ländern

Sarah Raisch

Referentin für internationale Jugendarbeit

Telefon
+49 (0)511 980 94 30
Fax
+49(0)511 980 94 25
Mobil
+49(0)160 4314296