26. Juli 2022 | Verband | von Deutscher Ruderverband

Der DRV sucht eine/n Referentin/en Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Der Deutsche Ruderverband e.V. (DRV) ist mit über 85.000 Mitgliedern in 480 Mitgliedsvereinen einer der erfolgreichsten Spitzenverbände des deutschen Sports. Rudern ist eine gesunde Sportart, die bis ins hohe Alter erlernt und betrieben werden kann und ganzjährig möglich ist. Neben der Herausforderung im Leistungssport sind der Breitensport und das Erleben der Natur im Wanderrudern wichtige Säulen unserer Sportart.

Zum 1. September 2022 suchen wir für unsere moderne Geschäftsstelle in Hannover eine/n Referentin/-en Öffentlichkeitsarbeit (M/W/D).

 

Was Dich erwartet

  • übergreifende Pressekoordination auf nationaler und internationaler Ebene
  • Pressekoordination und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Nationalmannschaften
  • Organisation und Koordination von Medientagen und Fotoshootings
  • Erstellung eines jährlichen themenbezogenen Redaktionsplans
  • Erstellung von Videobeiträgen und Druckerzeugnissen
  • Verfassen von Newsbeiträgen, Grußworten, Sprechzetteln, Statements und Sprachregelungen für den Vorstand und Präsidium
  • Beantwortung von schriftlichen und mündlichen Anfragen von Medien/Journalist*innen in enger Abstimmung mit dem Vorstand
  • Begleitung von Interviews und presserelevanten Auftritten
  • Corporate Publishing für Veröffentlichungen
  • inhaltliche Betreuung der verbandseigenen Homepage und der Social-Media-Kanäle
  • Leitung und Organisation von Pressekonferenzen

 

Was Du mitbringen solltest

Deine Arbeitsweise zeichnet sich durch Eigeninitiative, Flexibilität und Kreativität sowie ein ausgeprägtes Organisationstalent aus. Du arbeitest gerne in einem Team, zusammen mit ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und verfügst über ein hohes Maß an sozialer und kultureller Kompetenz. Du bist in der Lage Verbandsstrukturen und übergeordnete Interessen in Einklang zu bringen. Deine Bereitschaft zu Einsätzen an Wochenenden und zu mehrtägigen Dienstreisen auch ins Ausland setzen wir voraus.

 

Wir erwarten

  • einschlägiges Hochschulstudium oder Berufsausbildung und -erfahrung
  • sicherer Umgang mit Grafikprogrammen (u.a. lndesign, Photoshop, Canva, CMS-Drupal)
  • Kenntnisse in Budgetplanung und -Überwachung
  • Freude an der Erstellung von redaktionellen Beiträgen sowie kreativer Arbeit in den sozialen Netzwerken
  • eigenständiges und sorgfältiges Arbeiten sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • einen Führerschein der Fahrerlaubnisklasse B
  • Erfahrungen aus einer haupt- oder ehrenamtlichen Tätigkeit in einem Sportverein sind von Vorteil

 

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe im Sport
  • Teamwork und ein hohes Maß an Selbstverantwortung
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • kooperative Führung und kurze Entscheidungswege
  • eine leistungsgerechte Bezahlung in den Grenzen des TVöD

 

Bitte richte Deine aussagekräftige Bewerbung inkl. deiner Gehaltsvorstellungen bis zum 10.08.2022 ausschließlich per E-Mail an:

Mario Woldt

Sportdirektor
Deutscher Ruderverband e.V.
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

mario.woldt@rudern.de

Downloads