16. Jan. 2023 | Jugend | von Niklas Schumann

Schwedencamp 2023 - jetzt anmelden!

Es geht wieder los. Auch dieses Jahr fahren wir wieder nach Schweden und möchten zwei unvergessliche Wochen in der Natur verbringen. Egal ob erfahrene Ruderin/erfahrener Ruderer oder Anfänger - für jeden ist etwas dabei. Auch aus anderen Sportarten sind Teilnehmer*innen herzlich willkommen!

Komm mit in das Land im Herzen Skandinaviens, um dort ausgiebige Rudertouren auf wunderschönen Seen zu unternehmen und einsame Inseln zu erkunden. Lerne andere Jugendliche aus ganz Deutschland kennen, errichte Camps in der Wildnis, bade in kristallklaren Seen und begib dich mit uns bei Waldexpeditionen auf die Suche nach dem König der schwedischen Wälder. Entdecke bei unseren abendlichen Trangia-Workshops den Gourmet in dir, lass am Lagerfeuer einfach mal die Seele baumeln und lausche bei Übernachtungen in der Hängematte den Klängen der Natur. Auch Spiele, Ausflüge und Knotenkunde können Teil eures Programms werden.

Wir treffen uns am Donnerstag dem 27.07.2023 in Hamburg und dann machen wir uns auf den Weg nach Schweden. In den ersten Tagen errichten wir unser Basislager, lernen uns kennen, gehen gemeinsam rudern und erkunden die nähere Umgebung. Weitere geplante Unternehmungen kannst du der Ausschreibung unten entnehmen.

Eigenanreise nach Hamburg-Harburg am 27.07.2023  und Eigenabreise am 13.08.2023 ab Hamburg-Harburg. Sechs DRJ-Juniorteamer*innen begleiten die 20 Teilnehmenden bei dieser Tour.

Pack dein Zelt und los geht’s! Bist du mit im Boot?

Einfach den Anmeldebogen ausfüllen und an Niklas Schumann im DRJ-Jugendsekretariat (niklas.schumann@rudern.de) senden. 

Änderungen vorbehalten:
Sollten Reisebeschränkungen oder andere Gründe die Durchführung unmöglich machen, kann das Camp auch noch kurzfristig abgesagt werden. Die Gesundheit aller Teilnehmenden steht an erster Stelle. Die genauen Bestimmungen,  Regeln und das Hygienekonzept können erst kurz vorher mitgeteilt werden.

Downloads

Paula Scholz

Beisitzerin (Breitensport/Diversity)

Niklas Schumann

Referent für nationale Jugendarbeit

Mobil
+49 151 61169487