Beirat Leistungssport

Aufgaben und Ziele

Zu den Aufgaben des Deutschen Ruderverbandes gehören insbesondere: den Leistungssport zu fördern, Mannschaften für Olympische Spiele, FISA-Wettbewerbe und Länderkämpfe zu bilden, Länderkämpfe zu veranstalten und internationale Wettkämpfe zu fördern. Verantwortlich für den Bereich Leistungssport ist der Sportdirektor. Ihm steht seit dem Rudertag 2018 in Münster ein Beirat beratend zur Seite. Dieser setzt sich zusammen aus:

a. drei vom Rudertag gewählten Vertretern der Vereine

b. ein vom Länderrat benannter Vertreter

c. dem Athletenvertreter im Präsidium und einem weiteren Athletenvertreter des anderen Geschlechts

d. einem Vertreter der Ruderjugend

Die Athletenvertreter werden auf Vorschlag der Aktivensprecher berufen. Wählbar sind alle Bundeskaderathleten der letzten 5 Jahre. 

Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Mario Woldt

Sportdirektor

Telefon
+49 511 98094 11
Fax
+49 511 98094 25
Daniela Geuke

Sachbearbeiterin Leistungssport

Telefon
+49 511 98094 35
Fax
+49 511 98094 25
Mobil
+49 (0)1522 260 3352

Beirat Leistungssport

Klaus Scheerschmidt

Vereinsvertreter (Celler Ruderverein)

Jochen Kühner

Deutsche Ruderjugend

Britta Oppelt

Vereinsvertreterin

Richard Schmidt

Athletenvertreter

Karsten Finger

Länderrat

Katrin Thiem

Vereinsvertreterin

Geschäftsordnung

Das könnte Sie auch interessieren

Grundkonzeption 2017–2020

Die Trainingsmethodische Grundkonzeption, Zeitraum 2017–2020

Trainingsprotokollierung