Paralympische Spiele

Hintergründe und Regeln zum Para Rudern (Quelle:Youtube, DBS/NPC; https://parasport.de/sportarten/para-rudern)

Seit dem Jahr 2008 ist die Rudern Bestandteil des paralympischen Programms und damit eine der jüngsten Sportarten bei den Paralympischen Spielen. Die Boote werden auf die speziellen Anforderungen angepasst und umgebaut. Insgesamt sind die Athleten beim Pararudern in drei Klassen unterteilt. Die Paralympische Distanz betragt 2000 Meter und ist damit genau so lang wie die Olympische Distanz.

Die Athleten im Einer (PR1) rudern unter Einsatz der Arme und Schultern. Im Mixed Zweier (PR1Mix2x) wird zusätzlich der Rumpf zur Ausführung der Ruderbewegung genutzt. Sowohl im Einer, als auch im Zweier sitzen die Athleten auf einem Sitz ohne Rollfunktion.
In der Bootsklasse des Mixed Vierers mit Steuermann (PR3Mix4+) starten Athleten mit körperlichen Beeinträchtigungen und blinde oder sehgeschädigte Sportler gemeinsam. Hier wird die Ruderbewegung unter Einsatz der Arme, des Rumpfes und der Beine ausgeführt.

Qualifikation

Jede Nation kann maximal ein Boot pro Bootsklasse zu den Paralympischen Spielen entsenden. Insgesamt sind das maximal 4 Bootsklassen und 8 Athleten. Je nach Kontinent können sich die Bootsklassen bei unterschiedlichen internationalen Regatten für die Paralympischen Spiele qualifizieren. Dabei müssen bestimmte Platzierungen errudert werden. 

Erfolge

Die Athleten der Deutschen Rudernationalmannschaft sind seit der Einführung von Rudern bei den Paralympischen Spielen mit dabei.

Platz

Bootsklasse

Athleten

Zeit (min)

Paralympische Spiele 2012 in London

2

LTA-Mixed-Vierer mit Steuermann/-frau

Anke Molkenthin
Astrid Hengsbach
Tino Kolitscher
Kai Kruse
Katrin Splitt (Stf.)

3:21,44

Paralympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro

4

Para Mixed-Vierer mit Steuermann/-frau (PR3Mix4+)

Anke Molkenthin
Tino Kolitscher
Valentin Luz
Susanne Lackner
Inga Thöne (Stf.)

3:27,34

11

Para-Männer-Einer (PR1M1x)

Johannes Schmidt

5:12,14

Paralympische Spiele 2021 in Tokyo

5

Para-Frauen-Einer (PR1W1x)

Sylvia Pille-Steppat

12:02,47

8

Para-Männer-Einer (PR1M1x)

Marcus Klemp

10:32,27

Das könnte Sie auch interessieren

Paralympische Ruderregatta 2016

alle Informationen zu den Pararegatten in Rio erhalten Sie auf der Internetseite des Weltruderverbandes.

Paralympische Ruderregatta 2020/2021

alle Informationen zu den Pararegatten in Tokyo erhalten Sie auf der Internetseite des Weltruderverbandes.