Anmeldung für Diversity Workshopreihe

Im Juni 2021 sorgte der Torwart Manuel Neuer mit dem Tragen einer Regenbogenbinde im Zuge der Fußball-Europameisterschaft für großes Aufsehen und verdeutlichte so, dass der Sport alles andere als unpolitisch ist, wenn es um Toleranz gegenüber sexueller und geschlechtlicher Vielfalt geht – davon ist auch das Rudern nicht ausgenommen.

Genau aus diesem Grund beschäftigt sich die Deutsche Ruderjugend seit einem halben Jahr mit einer stärkeren Repräsentation von Vielfalt. Ein paar ehrenamtliche Teamer*innen haben – neben einem Regenbogen-T-Shirt im DRJ-Stil, das bereits auf dem BW sehr gut bei den Sportler*innen ankam – im Zuge dessen eine Workshopreihe erarbeitet, von der jede*r Ruderbegeisterte sich angesprochen fühlen kann und sollte!

Termine:

  • 10. Januar 2022 (19 - 20:30 Uhr): Opening Veranstaltung zum Thema Diversity mit Paula Scholz 
  • 17. Januar 2022 (18 - 20:30 Uhr): Workshop für Trainer*innen mit Madlen Nöller (Referentin für Homophobie im Sport) 
  • 24. Januar 2022 (18 - 20:30 Uhr): Workshop für Jugendliche U19 mit Lisa Gutowski (Schlau Niedersachsen e.V.) 
  • 7. Februar 2022 (18 - 20:30 Uhr): Workshop: "Empowerment: Starke Frauen im Rudersport" 

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns über jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer. 

 

Persönliche Angaben

 

 

Workshops

Ich melde mich für folgende/n Workshop/s an:

Terminauswahl

     

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die AGB zu DRJ-Workshops habe ich zur Kenntnis genommen und erkenne sie an.

Ich stimme zu

     

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) vom DRV verarbeitet und gespeichert werden.

Datenverarbeitung Einverständnisabfrage

 

* Pflichfelder
Paula Scholz

Beisitzerin (Breitensport/Aus- und Weiterbildung/Diversity)

Niklas Schumann

Referent für nationale Jugendarbeit

Mobil
+49 (0) 151 61169487